Projekte - Villa BoesenbergProjekte - Villa BoesenbergProjekte - Villa BoesenbergProjekte - Villa BoesenbergProjekte - Villa Boesenberg

VILLA BÖSENBERG

Unsere Leistungen:
  • Finanzierung
  • Bauleitung
  • Vermietung

Bei diesem Gebäude handelt es sich um eine im Jahre 1878 vom bekannten Leipziger Architekten Max Bösenberg erbaute Villa. Max Bösenberg entwarf diese Villa nach Eindrücken seiner ersten Italienreise. Leider verstarb während der Bauzeit der Bauherr Brandt, seine Witwe ließ es als hochwertiges Mietobjekt am Ende des 19. Jahrhunderts ausbauen.

In wechselvoller Geschichte war sie, nach dem Ende der DDR-Zeit, fast völlig verfallen.

Im Stadtteil Gohlis gelegen, ist das hochwertig ausgestattete Objekt zum attraktiven und gefragten Standort für Gewerbe und Wohnen in Leipzig geworden.

Im Souterrain und Erdgeschoss werden die Räume gewerblich genutzt. Im 1. Ober- und Mezzaningeschoss sind großzügige Wohnungen und im Dachgeschoss eine Dachterassenwohnung entstanden.
Jede Wohnung bzw. jedes Büro verfügt über einen großzügigen Balkon oder Wintergarten.
Besonders beeindruckend ist der umliegende ca. 2000 qm große Garten mit einem sehenswerten alten Baumbestand. Parkplätze bzw. Unterstellplätze für Pkw können in ausreichender Zahl auf dem Gelände nachgewiesen werden.

Das Projekt wurde im Frühjahr 2004 fertiggestellt.

In der Villa befindet sich eine Galerie, in der bis zum Jahr 2015 die Galerie Villa Bösenberg zu Hause war. Seitdem findet sich dort die Galerie PIKANTA. In den Galerieräumen wurden in über 20 Jahren mehr als 70 Ausstellungen durchgeführt (Link zur Galerie: pikanta.de)

Werkstattbericht: Tradition und Moderne - Villa Bösenberg, 1.Auflage 2004

Projekte - Villa Boesenberg